Homepage Baukasten im Test 11/2020 – Welcher ist der Beste?

Sie haben sich schon immer gefragt, um was es sich bei einem Homepage Baukasten handelt? Dann ist dieser Beitrag genau das Richtige für Sie. Der Homepage Baukasten Test soll Ihnen dabei behilflich sein, das Ganze besser verstehen zu können. Nachdem Sie diesen Homepage Baukasten Vergleich gelesen haben, werden Sie definitiv ein Experte in der Thematik sein und sich weitreichend damit auskennen.

Die besten Homepage Baukasten im Vergleich

Hinweise zu Werbepartner

Anbieter
Vorteile
Website
Onlineshop
Bewertung
Details
Anbieter

4.8
4,8 rating

basiert auf 6 Bewertungen

Vorteile
  • Kundensupport
  • Schnelle Anmeldung
  • Für Einsteiger geeignet
  • Online Tutorials
Website

0 €

Onlineshop

29,99 €

monatlich

Bewertung

Details
Anbieter

4
4,0 rating

basiert auf 4 Bewertungen

Vorteile
  • Websites in Minutenschnelle
  • Künstliche Design-Intelligenz
  • Mobilfreundlich
  • Kostenloses Bildmaterial
Website

4,50 €

monatlich

Onlineshop

17 €

monatlich

Bewertung

Details
Anbieter

4.8
4,8 rating

basiert auf 5 Bewertungen

Vorteile
  • Schnell & einfach
  • Kein programmieren
  • Zahlreiche Designvorlagen
  • Sicherheitsstandards
Website

3,90 €

monatlich

Onlineshop

Nicht verfügbar

Bewertung

Details
Anbieter

4.3
4,3 rating

basiert auf 4 Bewertungen

Vorteile
  • Anpassbare Layouts
  • Viele Widgets
  • Website-Import
  • Mehrsprachige Websites
Website

0 €

 

Onlineshop

595 €

einmalig

Bewertung

Details
Anbieter

4.7
4,7 rating

basiert auf 3 Bewertungen

Vorteile
  • Schnelle Bearbeitung
  • Für Privat oder Firma
  • Für Mobile Endgeräte
  • Herausragende Designs
Website

2,95 €

monatlich

Onlineshop

9,95 €

monatlich

Bewertung

Details
Anbieter

4.3
4,3 rating

basiert auf 4 Bewertungen

Vorteile
  • Layout für mobile Geräte
  • Günstige Domains
  • SSL-Zertifikat
Website

4,99 €

monatlich

Onlineshop

19,99 €

monatlich

Bewertung

Details
Anbieter

4.3
4,3 rating

basiert auf 3 Bewertungen

Vorteile
  • Einfaches Drag & Drop
  • Kostenlose Domain
  • Unbegrenzter Speicherplatz
Website

0 €

 

Onlineshop

10 €

monatlich

Bewertung

Details
Anbieter

5
5,0 rating

basiert auf 2 Bewertungen

Vorteile
  • Volle Flexibilität
  • Persönlicher Berater
  • Leistungsstarke Produkte
Website

0 €

 

Onlineshop

0 €

 

Bewertung

Details
Anbieter

5
5,0 rating

basiert auf 1 Bewertung

Vorteile
  • Ideal für Einsteiger
  • Übersichtlich gestaltet
  • Funktionalität und Design
Website

0 $

 

Onlineshop

12,80 $

monatlich

Bewertung

Details
Anbieter

3
3,0 rating

basiert auf 1 Bewertung

Vorteile
  • Responsive Designs
  • Intuitive Benutzeroberfläche
  • Mobiler Editor
Website

9,90 €

monatlich

Onlineshop

Nicht verfügbar

Bewertung

Details

Alle Angaben zum Leistungsumfang, Preise und Features der vorgestellten Anbieter sind ohne Gewähr. Es gelten die Angaben, welche direkt vom Anbieter bereitgestellt werden.

Was ist ein Homepage-Baukasten?

Bei einem Homepage-Baukasten handelt es sich um eine vereinfachte Form von einem Content Management System. Die klassischen Content Management Systeme werden vor allem für große Webseiten benutzt. Webbaukasten hingegen sind für kleinere Projekte auf Webseiten gedacht. Die Hersteller müssen dafür nämlich nicht unbedingt Programmierkenntnisse aufweisen. Es ist nicht notwendig über technische Kenntnisse wie über die Einrichtung von Datenbanken, das Aufsetzen einer Designvorlage oder über die Basisinstallationen Bescheid zu wissen.

Die Eigenschaften

Das System eines Baukastens ist dabei behilflich, eine Web-Präsenz zu erstellen, welche voll funktionsfähig ist. Neue Artikel, welche eventuell sogar mit Bildern versehen sind, können über eine Eingabemaske sehr einfach auf der Website eingebaut werden. Das Ganze wird zum Beispiel per Drag and Drop-Funktionalität ausgeführt. Es wird bei fast jedem Baukasten auf eine abstrakte Eingabemaske verzichtet. Jeder, der einen bestehenden Inhalt verändern möchte, muss lediglich auf das entsprechende Element klicken und es anschließend verändern. Jede Website, die so erstellt wurde, kann leichter von der Suchmaschine erkannt werden. Außerdem können Templateänderungen und Layoutänderungen sehr einfach ausgeführt werden, ohne dass die Inhalte dafür verändert werden müssen.

Vorteile

  • Support: Je nach Anbieter werden die Kunden durch Foren, einen Live-Chat oder per E-Mail unterstützt.
  • Drag and Drop-Integration: Es gibt fast keine externe Applikation, welche nicht integriert werden kann. Es können Formular-Module, Paypal, Googe AdSense, Widgets und vieles mehr eingefügt werden.
  • Keine Probleme bei viel Traffic: Jeder, der seine eigene Website hostet, muss die Besucherzahlen regelmäßig überprüfen, damit diese bei einer unerwarteten Steigung nicht kaputt geht. Bei einem Homepage Baukasten müssen sich die Betroffenen diese Sorgen nicht machen.
  • Sicherheits-Updates: Die Updates werden von dem Anbieter installiert. Vor allem bei Open Source Systemen wird dies zu einer immer wichtigeren Aufgabe. Bei einem Homepage Baukasten liegt der Vorteil vor, dass sich der Betroffene nur um ein sicheres Passwort kümmern muss.
  • Feature-Reichtum: Ein guter Anbieter entwickelt die Software immer weiter. Die Updates werden automatisch zur Verfügung gestellt.
  • Kosten: In den meisten Fällen sind die Kosten nicht viel höher als ein Webhosting-Paket. Bei einigen Tarifen müssen ohnehin nur die Extras bezahlt werden und die Grundfunktionen werden kostenlos angeboten.
  • Alles aus einer Hand: Mit so einem Baukasten enthält der Betroffene alles auf einmal. Es sind die Domain, das Hosting, die Software für die Website, der Shop und der Blog sowie die Wartung inkludiert.
  • Einfache Bedienung: Das Produkt kann ohne Programmierkenntnisse benutzt werden. Außerdem kann die Website viel schneller hergestellt werden als mit einem Open Source System.
Nachteile
  • Große Webprojekte: Der Baukasten ist für große und komplexe Webprojekte nicht geeignet.
  • Verwendung von Datenbanken: Es ist nicht möglich, eine Datenbank mit Suchfunktion zu benutzen. Dafür ist ein Open Source System wesentlich besser geeignet.
  • Einbau von serverseitigem Code: Eine Tatsache, die vor allem bei Programmieren nicht so gut ankommt, ist, dass SQL, Java und PHP nicht unterstützt werden.
  • Datenhoheit: Es ist wichtig, zu wissen, dass die Daten außerhalb des Hauses aufbewahrt werden. Dies resultiert daraus, da einige Anbieter ihren Sitz sogar außerhalb von Europa haben.
  • Abhängigkeit von einem Anbieter: Es ist wichtig, dass ein etablierter Anbieter benutzt wird. Dies resultiert daraus, da die Website verschwindet, wenn der Anbieter insolvent wird.
  • Eingeschränkte Flexibilität: Jeder, der ein exakt vorgegebenes Layout benutzen muss oder sehr spezielle Funktionen benötigt, kann in diesem Baukasten eventuell nicht das Richtige finden. Hier hilft nur das Ausprobieren.

Für wen sind Homepage Baukästen geeignet?

Vielen Anwendern ist eine Internetpräsenz sehr wichtig. Sie benutzen dies zusätzlich zu YouTube, Twitter und Facebook. Aufgrund dessen greifen Betreiber von kleinen Online Shops, private Nutzer, Freiberufler, Vereine und kleine Unternehmen immer häufiger auf diese Tools zurück. Bei einigen Anbieter können sogar spezielle Vorlagen benutzt werden, welche auf einzelne Branchen abgestimmt worden sind.

Wie finde ich den richtigen Anbieter?

Zwar geht man heutzutage fast kein Risiko mehr ein, wenn man sich für einen bestimmten Webseiten-Baukasten entscheidet, dennoch sollten vorab einige Fragen beantwortet werden und eventuell ein Homepage Baukasten Vergleich herangezogen werden. Im Folgenden werden Ihnen die wichtigsten Aspekte nähergebracht, welche unbedingt beachtet werden sollten.

  • Kostenloser Test
  • Support
  • Preis
  • Funktionen
  • Domain

Es ist sehr wichtig, dass der Baukasten vorab unverbindlich getestet werden kann. Am besten funktioniert dies über einen sogenannten Homepage Baukasten Test. Einige Anbieter stellen kostenlose Tarife zur Verfügung. Hin und wieder gibt es auch eine Geld-zurück-Garantie.

Außerdem sollte unbedingt geprüft werden, welche Art von Support angeboten wird. Dies kann ein Live-Chat, eine Telefonhotline oder der E-Mail-Support sein. Außerdem ist es gut zu wissen, dass es zum Beispiel in Gruppen auf Facebook einige aktive User gibt, mit denen ein sehr guter Austausch erfolgen kann.

Natürlich sollte auch der Preis beachtet werden. Außerdem ist es wichtig, auf versteckte Zusatzkosten zu achten.

Im Allgemeinen hat jedes Projekt spezielle Anforderungen. Dennoch werden einige übliche Dinge bei jedem Projekt benötigt. Diese wären zum Beispiel ein Passwortschutz für die Einzelseiten und die gesamte Website, ordentliche Bildergalerien, ein Online-Shop, smartphone-freundliche Designs, SEO-Anpassungen oder eine Blogfunktion.

Letztlich ist es auch wichtig, darauf zu achten, dass eine Domain selbst dann benutzt werden kann, wenn diese bei einem anderen Anbieter erworben wurde. Alternativ wäre es wichtig, dass die Domain zu einem Baukasten umgezogen werden kann.

Für Anfänger ist es natürlich schwieriger eine Website zu erstellen, deshalb empfehlen wir unter anderem den Anbieter Checkdomain, Zeta-Producer und Godaddy. Die Webbaukasten Site123 und World4You bilden das Schlusslicht unseres Tests. Unsere klaren Favoriten sind Jimdo und Wix.

Fazit

Der Homepage Baukasten Test zeigt, dass es durchaus sehr sinnvoll ist, auf einen Baukasten zurückzugreifen. Allerdings sollten die Vor- und Nachteile auf keinen Fall missachtet werden. Jeder, der nicht über ausreichende Programmierkenntnisse verfügt, sollte auf jeden Fall auf einen Baukasten zurückgreifen, um sich das Leben zu vereinfachen.

https://childthemewp.com